Über uns

Am 02.07.2005 wurde die Fahrschule Gössel in Bischofswerda eröffnet. Seitdem haben bereits mehrere Hundert Bewerber in den unterschiedlichsten Führerscheinklassen ihre Ausbildung erfolgreich beendet.

In den über 25 Jahren seiner beruflichen Tätigkeit als Fahrlehrer wurden durch Herrn Gössel bereits weit über 1000 Bewerber um eine Fahrerlaubnis in den verschiedensten Führerscheinklassen erfolgreich ausgebildet.

ueberunsAuf Grund dessen, das Herr Gössel im Besitz des Führerscheines aller Klassen sowie des Fahrlehrerscheines für alle Klassen ist, ist es auch möglich in der Fahrschule in allen Führerscheinklassen ausgebildet zu werden.

Nach dem Motto „Mit uns sicher zum Ziel“ gab es in der Fahrschule Gössel in all den Jahren noch keinen selbstverschuldeten Unfall.

Außer Herrn Gössel sind in der Fahrschule auch Frau Gössel sowie ein Fahrlehrer und eine Bürohilfe angestellt, welche Ansprechpartner in allen Belangen der Aus- und -weiterbildung sind.

Im Zeitalter der elektronischen Medien wird seit 2008 die theoretische Prüfung der DEKRA nur noch am Computer durchgeführt. Dazu ist es auch in der Fahrschule möglich sich am Computer auf die theoretische Prüfung vorzubereiten. Diese Möglichkeit wird durch die Fahrschüler auch rege genutzt.

Seit 2009 wird in der Fahrschule auch die Berufskraftfahreraus- und -weiterbildung nach Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz durchgeführt.

Viele Unternehmen der Region und darüber hinaus haben mit ihren Mitarbeitern bereits die gesetzlich vorgeschriebene Weiterbildung der Berufskraftfahrer in der Fahrschule absolviert.

Da die Fahrschule Gössel eine sehr gute Arbeit leistet und sich im Laufe der Zeit auch weiterentwickelt hat, war es nur eine Frage der Zeit, dass sich die Fahrschule auch der Qualitätssicherung stellt.

Seit 26.02.2010 ist die Fahrschule zertifiziert und als anerkannter Bildungsträger nach AZAV (für Maßnahmen der Arbeitsagentur) zugelassen. 2013 erfolgte dazu die erfolgreiche Rezertifizierung.

Einige Impressionen unserer Fahrschule: